sympathy for the devil

sympathy for the devil

James will ins Krankenhaus zu seiner hochschwangeren Frau, doch er wird jäh gestoppt, als sich ein Fremder mit vorgehaltener Waffe zu ihm ins Auto drängt. Der Weg scheint das Ziel – und so kreuzt der verzweifelte James im neondurchtränkten Dunkel von Las Vegas über einsame Straßen, während jeder Versuch der Flucht in einer blutigen Katastrophe endet. Im Laufe der Nacht verwickelt der psychopathische Killer seinen Fahrer in ein perfides Spiel, bei dem sich die Frage stellt, ob ihre Begegnung mehr als nur ein grausamer Zufall ist.

 

Nicolas Cage ist natürlich für jeden Film ein Geschenk, und während er in bewährter Manier die fiese Antagonisten-Sau entfesselt, bietet ihm Joel Kinnaman als Gegenspieler passendes Paroli. In diesem PsychoDuell geht es um Leben und Tod, und Yuval Adlers wahnwitziger Nägelbeißer mischt kongenial rauen Terror mit blutrünstiger Ekstase.

film

Sympathy for the Devil (USA 2023)

 

regie

Yuval Adler

 

darsteller

Nicolas Cage, Joel Kinnaman

 

drehbuch

Luke Paradise

 

produzent

Marc Goldberg, Alex Lebovici, Stuart Manashil, Allan Ungar

 

verleih

DCM

 

dauer

90 min

 

sprachfassung

englische OV

NICHT LÖSCHEN- Link rechts daneben ->

präsentiert von
termine
berlin

18.09. / 20.00

frankfurt

11.09. / 20.00

hamburg

25.09. / 20.00

köln

25.09. / 20.00

münchen

11.09. / 20.00

nürnberg

25.09. / 20.00

stuttgart

25.09. / 20.00

Fear Fact

»Circa zwei Jahre dauerte der Kampf HOUSE OF 1000 CORPSES auf dem Festival zeigen zu dürfen. Der Film galt als „unvermarktbar brutal“. Heute wäre das Teil einer Marketing-Kampagne.«

Cookie Consent with Real Cookie Banner