bones and all

Am 24. November startet mit BONES AND ALL ein ganz besonderer Genre-Beitrag bundesweit in den Kinos. Das neue Werk vom SUSPIRIA und CALL ME BY YOUR NAME Regisseur Luca Guadagnino – übrigens auch erneut mit DUNE-Star Timothée Chalamet in einer Hauptrolle – verpackt die düstere Liebesgeschichte zweier junger Außenseiter in einen starken, sehr ungewöhnlichen Horrorfilm voller verstörender und gleichzeitig wunderschöner Bilder.

 

Zur Story:

 

Die 18-jährige Maren (Taylor Russell), wird auf Grund ihrer düsteren, tödlichen Besessenheit von ihrem eigenen Vater verlassen. Nichts bleibt zurück als eine Kassette mit der Stimme ihres Vaters. Auf der Suche nach Antworten begibt sich Maren auf eine Reise durch das Amerika der 80er Jahre. Dabei trifft sie auf Lee, der mehr mit Maren gemein hat als sie zu hoffen wagt. Gemeinsam, als Ausgestoßene, erleben Maren und Lee eine befreiende Reise der Selbstfindung am Rande der Gesellschaft, zerrissen von Moral und dem eigenen tödlichen Drang, der tief in ihnen schlummert.

 

Bei den Filmfestspielen in Venedig erhielt Regisseur Luca Guadagnino für BONES AND ALL den Silbernen Löwen und Taylor Russell den Preis als Beste Nachwuchsdarstellerin. Verdient, wie wir finden. BONES AND ALL ist einer der spannendsten Genre-Beiträge dieses Winters.

 

Seht hier einen exklusiven kleinen Vorgeschmack:

Tickets und Spielzeiten in eurer Umgebung findet ihr hier: https://www.warnerbros.de/de-de/filme/bones-and-all

Fear Fact

»1999 wurde die jährliche Kurzfilmrolle GET SHORTY getauft.«

project wolf hunting

project wolf hunting

Eine Geheimoperation, die die brutalsten Verbrecher:innen Koreas an Bord eines Frachtschiffs versammelt. Doch unter den Monstern lauert eine noch weitaus tödlichere Gefahr. PROJECT WOLF HUNTING bricht in Sachen Gore und Bodycount sämtliche Rekorde.

film

Project Wolf Hunting (Südkorea 2022)

 

regie

Kim Hong-sun

 

darsteller

Seo In-guk, Jang Dong-yoon, Choi Guyhwa, Sung Dong-il

 

drehbuch

Kim Hong-sun

 

produzent

Gu Sungmok

 

verleih

Capelight Pictures

 

dauer

122 min

 

sprachfassung

koreanische OmeU

NICHT LÖSCHEN- Link rechts daneben ->

termine

tba

termine
berlin

24.10. / 17.00

frankfurt

31.10. / 16.30

hamburg

07.11. / 17.00

köln

07.11. / 17.00

münchen

07.11. / 17.00

nürnberg

31.10. / 16.30

stuttgart

24.10. / 17.00

Fear Fact

»Bei der Hamburger Gore-Night des Fantasyfilmfest 1988 spielte die lokale Kultband „Angeschissen“.«

motiv fantasy filmfest white nights 2023

fantasy filmfest white nights 2023

liebe filmfreund:innen,

 

Wir freuen uns, euch das neue Motiv der Fantasy Filmfest White Nights 2023 vorzustellen. Unser Designer und Grafiker Finn Delius ist für die Fantasy Filmfest White Nights 2023 Visuals zuständig und ergänzt die Reihe „[REC] – Recording“ mit dem Bild von Fotografin Marissa Reid und Model Maxwell Runko.

 

Fotografin:
Marissa Reid ist eine Multimedia-Creatorin aus Tennessee.

Instagram: @marissar.jpg

LinkedIn: marissareid

 

Model:
Maxwell Runko ist ein Künstler aus New York City.

Instagram: @mxrunko

Fear Fact

»1999 wurde die jährliche Kurzfilmrolle GET SHORTY getauft.«

pressespiegel fantasy filmfest 2022

pressespiegel
pressespiegel fantasy filmfest 2022:

karim ouelhaj & florence saâdi zu gast in köln

karim ouelhaj &
florence saâdi
– megalomaniac
karim ouelhaj &
florence saâdi
– megalomaniac

festivaleröffnung in berlin

festivaleröffnung in berlin

Foto-Credits: Pascal Nembach

weltpremiere old people

weltpremiere
old people
Constantin Film & TV / Netflix

Regisseur und Drehbuchautor Andy Fetscher, die Produzenten Benjamin Munz und Florian Schneider sowie die Darsteller:innen Paul Faßnacht, Maxine Kazis, Richard Manualpillai, Louie Betton, Eveline Hall, Daniela Galbo und Marvin Schulze waren zur Weltpremiere von OLD PEOPLE (Netflix, Constantin Film & TV) in Berlin.

Foto-Credits: Pascal Nembach

ludovic & zoran boukherma in berlin

ludovic & zoran
boukherma

year of the shark
ludovic & zoran
boukherma
– year of the shark

Das Regie-Duo Ludovic und Zoran Boukherma war auf dem Fantasy Filmfest in Berlin bei ihrem Film Year of the Shark zu Gast.

Foto-Credits: Pascal Nembach

medienpartner tele 5

liebe filmfreunde und filmfreundinnen,

 

Warner Bros. Discovery ist mit Tele5 als Hauptsponsor und Award-Namensgeber auch in diesem Jahr offizieller Partner des Fantasy Filmfest.


Mehr als alle anderen blickt TELE 5 über den Hollywood-Tellerrand hinaus und präsentiert bislang unentdeckte Filmperlen aus aller Welt. Der Spielfilmsender Nr. 1, mit den meisten Filmen überhaupt, ist dieses Jahr als Hauptsponsor sowie erneut als Namenspatron des TELE 5 FRESH BLOOD AWARD Teil des Fantasy Filmfest.


Gemeinsam geben TELE 5 und das Fantasy Filmfest damit neuen Talenten eine Bühne und stärken neue, aufregende Stimmen im Kino.


Wir freuen uns auf unsere erneute Zusammenarbeit!

Fear Fact

»Zum 20-Jahres-Jubiläum wurde der Publikumswettbewerb „Fresh Blood“ ins Leben gerufen und der erste Preisträger-Film wurde BRICK. Danke an den tollen Geschmack der Fantasy Filmfest Zuschauer, den sie beim Wettbewerb Jahr für Jahr erneut beweisen!«

gäste – 36. fantasy filmfest

gäste Hier sind die Gäste des 36. Fantasy Filmfest

liebe filmfreunde und filmfreundinnen,

 

folgende Gäste kommen zum 36. Fantasy Filmfest:

Berlin

 

Regisseur und Drehbuchautor Andy Fetscher (THE DEPRAVED aka URBAN EXPLORER), die Produzenten Benjamin Munz und Florian Schneider sowie die Darsteller:innen Paul Faßnacht, Maxine Kazis, Richard Manualpillai, Louie Betton, Eveline Hall, Daniela Galbo und Marvin Schulze sind zur Premiere von OLD PEOPLE da.

Die Regisseure Ludovic & Zoran Boukherma (TEDDY) stellen ihre Hai-Komödie YEAR OF THE SHARK persönlich vor.

Schauspieler Mathis Landwehr ist zum Screening von RAVEN’S HOLLOW dabei.

München

 

In München wird Darsteller Stephan Luca zur Premiere von OLD PEOPLE vor Ort sein.

Hamburg

 

Zum österreichischen Horrorthriller FAMILY DINNER ist Regisseur Peter Hengl vor Ort.

Regisseur und Drehbuchautor Andy Fetscher (THE DEPRAVED aka URBAN EXPLORER) und Darsteller Eveline Hall und Richard Manualpillai sind zu OLD PEOPLE da.

Köln

 

In Köln werden Regisseur Karim Ouelhaj und Produzentin Florence Saâdi vom provokanten Schocker MEGALOMANIAC zum Gespräch vor Ort sein.

Frankfurt

 

Regisseur und Drehbuchautor Andy Fetscher (THE DEPRAVED aka URBAN EXPLORER) und Darsteller Louie Betton und Richard Manualpillai sind zu OLD PEOPLE da.

Fear Fact

»Bei der Vorführung von Vampir-Thriller THIRST konnten die Berliner Zuschauer Festivalgast und Regisseur Park Chan-wook ein Ständchen singen. Er hatte an dem Tag Geburtstag.«

WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner