farang

farang

Eine schicksalhafte Kette von Gewalt zwingt Sam dazu, sich ins Ausland abzusetzen. Fünf Jahre später hat er sich mit seiner Frau Mia und deren Tochter Dara in Thailand ein gutes Leben aufgebaut und verbessert sein Einkommen mit inszenierten Thai-Boxkämpfen. Doch seine brutale Vergangenheit lässt ihn nicht los. Der lokale Gangsterboss Narong hat von ihm gehört und fordert einen erpresserischen Tribut. Bald sieht Sam keinen anderen Ausweg, als in einen todesmutigen, gewaltigen Feldzug zu ziehen. Gegen Narong, gegen seine vielen Dutzend Schergen, gegen alle – der Tag der Rache ist gekommen und niemand kann ihn mehr aufhalten!

 

Der ehemalige MMA-Kämpfer Nassim Lyes verkörpert die Figur des blindwütigen Helden mit einer Wucht, die seinesgleichen sucht und auch Xavier Gens kann sich mit großen Vorbildern wie THE RAID und TAKEN messen mit seinem spektakulär gefilmten und choreographierten Nahkampf-Actionfilm aus brechenden Knochen und zerschundenen Körpern.

film

Farang (Frankreich 2022)

 

regie

Xavier Gens

 

darsteller

Nassim Lyes, Loryn Nounay, Olivier Gourmet, Vithaya Pansringarm

 

drehbuch

Xavier Gens, Guillaume Lemans, Magali Rossitto

 

produzent

Vincent Roget, Dimitri Stephanides

 

verleih

STUDIOCANAL

 

dauer

99 min

 

sprachfassung

französische, thailändische OmeU

NICHT LÖSCHEN- Link rechts daneben ->

termine
berlin

17.09. / 19.45

präsentiert von

frankfurt

13.09. / 18.15

hamburg

24.09. / 15.00

köln

24.09. / 15.00

münchen

13.09. / 18.15

nürnberg

24.09. / 15.00

stuttgart

24.09. / 15.00

Fear Fact

»Bei der Hamburger Gore-Night des Fantasyfilmfest 1988 spielte die lokale Kultband „Angeschissen“.«

Cookie Consent with Real Cookie Banner