gunpowder milkshake

gunpowder milkshake

In Kooperation mit STUDIOCANAL eröffnet das Fantasy Filmfest 2021 mit einer deutschen Koproduktion, gedreht an spektakulären Berliner Schauplätzen: GUNPOWDER MILKSHAKE ist ein wahres Feuerwerk aus atemloser, bis ins kleinste Detail choreographierter Action, furiosem Witz, einem grandiosen Set-Design und einer ganzen Brigade internationaler Top-Stars, u.a. Karen Gillan, Lena Headey, Angela Bassett, Michelle Yeoh, Carla Gugino und Paul Giamatti. Wir freuen uns mit dieser cineastischen Perle den perfekten Eröffnungsfilm 2021 gefunden zu haben. Inszeniert hat Navot Papushado, dessen Werk das Festival schon seit seinem Debüt RABIES begleitet hat. Nach seinem Zweitfilm BIG BAD WOLVES setzt das Fantasy Filmfest mit seinem nunmehr dritten Langfilm GUNPOWDER MILKSHAKE diese schöne Tradition fort.

___


Als eiskalte Profikillerin ist die junge Sam (Karen Gillan) in die Fußstapfen ihrer verschwundenen Mutter (Lena Headey) getreten und auf sich gestellt. Als jedoch ein brisanter Auftrag aus dem Ruder gerät und Sam unerwartet einen Bandenkrieg auslöst, sucht sie Hilfe bei ihren einstigen Hitwomen Gefährtinnen.

film

Gunpowder Milkshake (Frankreich, Deutschland, USA 2021)

 

regie

Navot Papushado

 

darsteller

Karen Gillan, Lena Headey, Angela Bassett, Michelle Yeoh, Carla Gugino, Paul Giamatti, Chloe Coleman, Ralph Ineson

 

drehbuch

Ehud Lavski, Navot Papushado

 

produzent

Andrew Rona, Alex Heineman

 

verleih

STUDIOCANAL

 

dauer

114 min

 

sprachfassung

englische und russische OmeU

termine

TBA

film

Gunpowder Milkshake (Frankreich, Deutschland, USA 2021)

 

regie

Navot Papushado

 

darsteller

Karen Gillan, Lena Headey, Angela Bassett, Michelle Yeoh, Carla Gugino, Paul Giamatti, Chloe Coleman, Ralph Ineson

 

drehbuch

Ehud Lavski, Navot Papushado

 

produzent

Andrew Rona, Alex Heineman

 

verleih

STUDIOCANAL

 

dauer

114 min

 

sprachfassung

englische und russische OmeU

termine

TBA

Fear Fact

»Bei der Hamburger Gore-Night des Fantasyfilmfest 1988 spielte die lokale Kultband „Angeschissen“.«

WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner