Filme

Fantasy Filmfest Nights

Programm vollständig.

 

ALONE

Credits / Inhaltsangabe »

SEULS
Frankreich/Belgien 2017 / 90 min / französische OmdU

REGIE David Moreau DARSTELLER Sofia Lesaffre, Stéphane Bak, Jean-Stan Du Pac, Paul Scarfoglio, Kim Lockhart, Thomas Doret

DREHBUCH David Moreau, Guillaume Moulin, Bruno Gazzotti & Fabien Vehlmann (Comicvorlage) PRODUZENT Abel Nahmias VERLEIH Studiocanal

 

Vor gut 10 Jahren verstörte David Moreau mit seinem kleinen, fast minimalistischen Schocker THEM. Stimmungsvoll, ungewöhnlich und nie vorversehbar mutet auch das aufwendig produzierte Fantasy-Science-Fiction-Abenteuer SEULS (so der Originaltitel) an, in dem eine Gruppe Jugendlicher sich über Nacht als letzte Überlebende der Menschheit wiederfindet.


Almost 10 years ago, David Moreau shook audiences with his minimalistic shocker THEM. Now, featuring a bigger production, the director’s work is no less atmospheric or unusual. SEULS is an unpredictable story about a group of teenagers who find themselves the last survivors of mankind.

THe BAR

Credits / Inhaltsangabe »

EL BAR
Spanien 2017 / 104 min / spanische OmeU

REGIE Álex de la Iglesia DARSTELLER Blanca Suárez, Mario Casas, Carmen Machi, Secun de la Rosa, Jaime Ordóñez, Terele Pávez, Joaquín Climent, Alejandro Awada DREHBUCH Jorge Guerricaechevarría, Alex de la Iglesia PRODUZENT Carolina Bang, Kiko Martínez, Mikel Lejarza VERLEIH Koch Media

 

In deftigster Álex de la Iglesia-Manier versammelt der Meister des Skurrilen eine bunte Truppe Charaktere in einer kleinen spanischen Bar – nur um sie sich gegenseitig an die Gurgel zu hetzen. Den Laden einfach zu verlassen, ist dabei keine Option, denn draußen lauert der Tod … Die wenig zimperliche Horror-Mystery-Comedy lief im diesjährigen Berlinale-Wettbewerb (außer Konkurrenz).


Only Álex de la Iglesia can come up with a plot like this: A group of strangers, trapped in a tiny Spanish bar is slowly going for each other’s throats. Leaving is not an option though – death awaits outside!

The BELKO EXPERIMENT

Credits / Inhaltsangabe »

USA 2016 / 89 min / englische OV

REGIE Greg McLean DARSTELLER John Gallagher Jr., Tony Goldwyn, Adria Arjona, John C. McGinley, Josh Brener, Michael Rooker, Sean Gunn, Melonie Diaz, Brent Sexton DREHBUCH James Gunn PRODUZENT James Gunn, Peter Safran VERLEIH Kinostar

 

Während eines heimtückischen Sozialexperiments, ist eine Gruppe von 80 Amerikanern in ihrem Büro-Komplex in Bogata, Kolumbien, eingeschlossen. Sie werden von einer unbekannten Stimme aus dem firmeninternen Kommunikationssystem angewiesen, an einem mörderischen Spiel von Töten-oder-Getötet-werden teilzunehmen.


Written by the acclaimed writer/director James Gunn (GUARDIANS OF THE GALAXY, SLITHER) and directed by Greg McLean (creator of the WOLF CREEK franchise), THE BELKO EXPERIMENTis a twisted social experiment, where a group of 80 Americans are locked in their high-rise corporate office in Bogota, Colombia and ordered by an unknown voice coming from the company’s intercom system to participate in a deadly game of kill or be killed.

BERLIN SYNDROME

Credits / Inhaltsangabe »

Australien 2017 / 116 min / englisch/deutsche OmeU

REGIE Cate Shortland DARSTELLER Teresa Palmer, Max Riemelt, Matthias Habich, Emma Bading DREHBUCH Shaun Grant, Melanie Joosten (Buchvorlage) PRODUZENT Polly Staniford VERLEIH MFA+ Filmdistribution

 

In dem beklemmenden Horrorthriller mit Berlin-Setting traut sich Max Riemelt mit Bravour an eine überraschend bösartige Rolle heran. Eindringlich inszeniert von der vielfach preisgekrönten Regisseurin Cate Shortland (LORE) und mit Teresa Palmer (LIGHTS OUT, WARM BODIES) an Riemelts Seite.


Award-winning director Cate Shortland (LORE) delivers a captivating horror thriller that sets Teresa Palmer (LIGHTS OUT) against German beau Max Riemelt who delivers a brave performance in his darkest role yet.

EAT LOCAL

Credits / Inhaltsangabe »

Großbritannien 2016 / 94 min / englische OV

REGIE Jason Flemyng DARSTELLER Charlie Cox, Freema Agyeman, Mackenzie Crook, Dexter Fletcher, Eve Myles, Ruth Jones, Vincent Regan, Annette Crosbie, Nick Moran DREHBUCH Danny King PRODUZENT Jonathan Sothcott, Neil Jones, Rod Smith VERLEIH Splendid Film

 

Alle 50 Jahre kommt die englische Vampirgemeinde zusammen, um über die Zukunft ihrer Zunft zu beraten. Doch bei diesem Treffen in einem abgelegenen Farmhaus ist der Wurm drin: Die im Keller eingesperrten Locals hüten dunkle Geheimnisse, das importierte Abendessen verhält sich aufmüpfig und im Wald lauert eine Spezialeinheit bis an die Zähne bewaffneter Vampirjäger.


Every 50 years, British vampires meet up to discuss the future of their breed. This time though, things don’t seem go as planned. The locked up locals are conspiring in the cellar, dinner is slightly defiant and the nearby forest is packed with armored vampire hunters.

GOING TO BRAZIL

Credits / Inhaltsangabe »

Frankreich 2016 / 94 min / französische OmeU

REGIE Patrick Mille DARSTELLER Christine Citti, Joseph Malerba, Vanessa Guide, Margot Bancilhon, Alison Wheeler, Philippine Stindel DREHBUCH Sabrina Amara, Julien Lambroschini, Patrick Mille PRODUZENT Benjamin Elalouf, Dimitri Rassam VERLEIH Ascot Elite

 

Vier temperamentvolle Französinnen im Kampf gegen das Böse. Da heißt es anschnallen für ein wildes Abenteuer durch den Regenwald und über Traumstrände, Favelas und schicken Botschaften – und vor allem mit jeder Menge Knarren, Caipirinhas und Bikinis im Gepäck!


Four feisty French girls make their way to Brazil to celebrate an old friend’s wedding. When life gets in the way, they have to make their way through the rainforest and past heavenly beaches, lavish favelas and posh embassies - in bikinis and heavily armored.

IT STAINS THE SANDS RED

Credits / Inhaltsangabe »

USA 2016 / 92 min / englische OV

REGIE Colin Minihan DARSTELLER Brittany Allen, Juan Riedinger, Merwin Mondesir, Kristopher Higgins, Michael Filipowich DREHBUCH Colin Minihan, Stuart Ortiz PRODUZENT Bic Tran, Colin Minihan, Stuart Ortiz VERLEIH Eurovideo

 

Splatter kombiniert mit einer cleveren Geschichte, High Emotions und einer guten Prise Humor! Den Vicious Brothers, Colin Minihan und Stuart Ortiz, gelingt ein erfrischend originelles Reboot des Zombie-Genres. Der kuriose Überlebenskampf von Rising Star Brittany Allen nach einem Virus-Outbreak bleibt von der ersten Minute bis zuletzt spannend und völlig überraschend.


Splatter meets a clever plot, high emotions and a sense of humor! The Vicious Brothers, Colin Minihan and Stuart Ortiz succeed at creating a fresh reboot for the zombie genre. Rising star Brittany Allen’s fight for survival after a fatal virus out-
break is a thrill from start to finish.

THE LIMEHOUSE GOlem

Credits / Inhaltsangabe »

Großbritannien 2016 / 105 min / englische OV

REGIE Juan Carlos Medina DARSTELLER Bill Nighy, Olivia Cooke, Sam Reid, María Valverde, Daniel Mays, Douglas Booth, Eddie Marsan, Ameila Crouch, Henry Goodman, Morgan Watkins DREHBUCH Jane Goldman, Peter Ackroyd (Buchvorlage) PRODUZENT Elizabeth Karlsen, Joanna Laurie, Stephen Woolley VERLEIH Concorde Filmverleih

 

Nach PAINLESS entführt uns Regisseur Juan Carlos Medina mit einem internationalen Cast ins schmutzige London des 19. Jahrhunderts. Hier mordet sich dem Aberglauben nach eine monströse Kreatur durch die mit Dirnen bevölkerte Gosse und schrill lauten Music Halls. Detective Kildare soll nun das dunkle Geheimnis lüften und dem entsetzlichen Treiben ein Ende setzen.


Featuring a standout performance by Olivia Cooke, Juan Carlos Medina’s slightly feminist take on the Jack the Ripper story delivers a perfect blend of lavish sceneries and scary atmosphere.

PET

Credits / Inhaltsangabe »

USA 2016 / 94 min / englische OV

REGIE Carles Torrens DARSTELLER Ksenia Solo, Jennette McCurdy, Dominic Monaghan, Nathan Parsons DREHBUCH Jeremy Slater PRODUZENT Nick Phillips, Kelly Wagner VERLEIH Pandastorm Pictures

 

Nach Carles Torrens fulminantem Get Shorty-Beitrag SEQUENCE freuen wir uns seinen Spielfilm zeigen zu können: Der Horrorthriller über einen einsamen Tierheim-Wärter, der seine Angebetete in einem Käfig zur Liebe zähmen will, ist ein raffiniertes Psycho- und Machtspiel, in dem bis zum bitteren Ende nichts und niemand ist, was es scheint.


Carles Torrens‘ (brilliant short SEQUENCE) horror thriller about a lonely animal keeper who tries to domesticate his love interest into loving him back is a clever play on power and fears.

SWEET, SWEET LONELY GIRL

Credits / Inhaltsangabe »

USA 2016 / 76 min / englische OV

REGIE A.D. Calvo DARSTELLER Erin Wilhelmi, Quinn Shephard, Susan Kellermann, Mike S. Ryan, Frances Eve, Hada Vanessa, Kristin Johansen, Lainie Ventura DREHBUCH A.D. Calvo PRODUZENT A.D. Calvo, Mike S. Ryan DISTRIBUTION Shudder

 

Ein junges Mädchen eingesperrt in einem düsteren Haus mit ihrer uralten Tante, der sie jedoch niemals begegnet – Regisseur A.D. Calvo zelebriert das unheimliche Setting mit großem Feingefühl, starken Bildern und einem wunderbar morbiden Soundtrack. Der atmosphärische Gothic Grusler ist ein wahres Kleinod im Pfuhl der Horror-Belanglosigkeiten dieser Tage, nicht zuletzt dank der großartigen Jungdarstellerinnen.


A young girl locked away with an ancient aunty she never sees – A.D. Calvo’s sinister gothic thriller celebrates its creepy setting with strong imagery and a brilliantly nostalgic soundtrack. This atmospheric gem is a little genre treasure!