CLIP

USA 2016 / 92 min / englische OV

IT STAINS THE SANDS RED

 

Molly ist mit ihrem Freund, dem zwielichtigen Nick, auf dem Weg zu einem Deal in der Wüste von Nevada, als ihr Wagen stecken bleibt. Just in diesem Moment ist anderswo eine Zombie-Apokalypse ausgebrochen, und der langsam heranstolpernde Wanderer hat es auf Nicks Innereien abgesehen. Der entsetzten Molly bleibt nichts anderes übrig als quer durch die lebensfeindliche Wüste zu fliehen – stets mit ihrem hartnäckigen neuen Verehrer im Schlepptau. Bis an die Zähne bewaffnet mit Wodka, Kokain, Kippen und Tampons versucht sich die erschöpfte junge Frau in Richtung Zivilisation durchzuboxen. Doch während der glutheißen Tage und dunklen Nächte, in denen sie Sandstürmen, Skorpionen und ihrer eigenen Verzweiflung trotzt, wird ihr klar, dass eine wandelnde Leiche noch das Geringste ihrer Probleme ist ...


Colin Minihan, zusammen mit seinem Ko-Autoren Stuart Ortiz besser als Horrorduo The Vicious Brothers bekannt, überrascht mit einer völlig neuen Sichtweise auf altbekannte Genremuster: IT STAINS THE SANDS RED ist ein in großartigen Farben gemaltes Roadmovie, nervenzerfetzender Horrorthriller und sarkastisch pointierte Meta-Splatter-Comedy zugleich – ein erfrischender Lichtblick im immer gleichen Untoten-Kino, der sich nicht nur auf seine exquisit blutigen Schockmomente verlässt, sondern mit einer unfassbar präsenten Brittany Allen auch gleich mal die Rolle der Leading Lady im Horror lm neu deniert.

 

 

ZOMBIE

 

APOCALYPSE

 

 


CREDITS

REGIE

Colin Minihan

DARSTELLER

Brittany Allen, Juan Riedinger, Merwin Mondesir, Kristopher Higgins, Michael Filipowich

DREHBUCH

Colin Minihan, Stuart Ortiz

PRODUZENT

Bic Tran, Colin Minihan, Stuart Ortiz

VERLEIH

Eurovideo

Screenings

BERLIN 23.04. / 19:15 Uhr

HAMBURG 22.04. / 20:15 Uhr

FRANKFURT 29.04. / 17:45 Uhr

KÖLN 29.04. / 22:30 Uhr

MÜNCHEN 29.04. / 15:45 Uhr

NÜRNBERG 30.04. / 17:00 Uhr

STUTTGART 29.04. / 16:00 Uhr