USA/Kanada 2018 • 98 Min • englische OV

DEUTSCHLANDPREMIERE

 

Prospect

Mumblecore in Space. Der SXSW-Hit PROSPECT von Regieduo Christopher Caldwell und Zeek Earl steht in der Tradition der Science-Fiction, die keine Hightech-Schauwerte braucht, um eine enorme Suggestivkraft aufzubauen. Das Raumschiff hat den Charme eines Oldtimers aus den Zeiten der Nostromo. Kein polierter Retro-Chic etwa, dafür abgegriffene Applikationen und ein schrottreifes Getriebe, das gleich zu Filmbeginn versagt. Vater und Tochter sind gestrandet auf einem fremden Planeten in toxischer Atmosphäre. Lebensbedrohlich ist auch der Job, wegen dem sie hier sind: die Bergung von säurehaltigen organischen Edelsteinen. Und natürlich sind sie nicht allein.

 

PROSPECT ist eine minimalistisch furchteinflössende Dystopie, die seine junge Heldin durch einen Reifeprozess der härteren Sorte schickt und ganz nebenbei zur Menschheitsfabel inklusive Kapitalismuskritik aufläuft. Der Cast rundet den futuristischen Endzeitthriller ab, allen voran Pedro Pascal aus GAME OF THRONES in der Rolle eines hardboiled Weltraumbanditen.

 

UTOPIA

 

THRILL

 

 


CREDITS

REGIE

Christopher Caldwell, Zeek Earl

DARSTELLER

Sophie Thatcher, Pedro Pascal, Jay Duplass, Andre Royo, Sheila Vand

DREHBUCH

Christopher Caldwell, Zeek Earl

PRODUZENT

Dan Balgoyen, Garrick Dion, Scott Glassgold

VERLEIH

Capelight Pictures

Screenings

BERLIN – 09 Sep / 14.00 Uhr
MÜNCHEN – 17 Sep / 20.30 Uhr
MÜNCHEN – 20 Sep / 14.00 Uhr (WH)
HAMBURG – 20 Sep / 18.30 Uhr
KÖLN – 18 Sep / 18.15 Uhr
FRANKFURT – 25 Sep / 20.15 Uhr
NÜRNBERG – 26 Sep / 18.00 Uhr
STUTTGART – 29 Sep / 17.45 Uhr.