Takashi Miike - DOUBLE FEATURE
A Tribute to The Master

AUdition & LESSON OF THE EVIL

Diese Zahl muss man sich noch mal auf der Zunge zergehen lassen: 100 Produktionen hat Regieberserker Takashi Miike in 26 Karrierejahren auf die Menschheit losgelassen! Darunter bahnbrechende Klassiker wie FUDOH, ICHI THE KILLER oder die DEAD OR ALIVE-Trilogie. Dazwischen auch, wir geben es zu, ein paar ziemliche Gurken. Ultrabrutaler Horror, knallharter Yakuza-Thriller, völlig abgedrehte Superhelden-Comedy, grenzenloser Sci-Fi-Trash, emotionales Gerichtsdrama, familientaugliche Fantasy – der 57-Jährige vereint sämtliche Genres in seiner Vita und stampft nebenbei noch selbst welche aus dem Boden.

 

Zehn Miike-Filme waren seit 1997 bei uns zu sehen. Wir nutzen dieses Doppeljubiläum, um zwei seiner besten Tabubrecher nachzuholen. AUDITION markiert Miikes großen internationalen Durchbruch. Um eine neue Liebe zu gewinnen, täuscht ein Witwer ein Casting für einen Kinofilm vor. Tatsächlich findet er eine wunderschöne Frau nach seinem Geschmack – und sich bald in einem wahren Albtraum wieder.

 

In dem abgründigen Thriller LESSON OF THE EVIL geht ein Serienkiller an einer Oberschule um. Dort wütet dieser selbst für Miike-Verhältnisse extrem erbarmungslos.

 

Immer, wenn man meint, alles gesehen zu haben, schmeißt dieser Mann die Kamera an. Denn wenn es einen Filmemacher gibt, der dreht, was und wie er will, dann Takashi Miike. In diesem Sinne, auf die nächsten 100!

 

 

MASTER

 

 


CREDITS

AUDITION

オーディション
Japan 1999
115 min / japanische OmdU
REGIE
Takashi Miike
DARSTELLER
Ryo Ishibashi, Eihi Shiina, Tetsu Sawaki, Jun Kunimura, Renji Ishibashi, Miyuki Matsuda
DREHBUCH
Daisuke Tengan, Ryû Murakami (Buchvorlage)
PRODUZENT
Satoshi Fukushima, Akemi Suyama

 

LESSON OF THE EVIL

悪の教典

Japan 2012
129 min / japanische OmdU
REGIE
Takashi Miike
DARSTELLER
Takayuki Yamada, Fumi Nikaidô, Hideaki Itô, Mitsuru Fukikoshi, Takehiro Hira, Shōta Sometani
DREHBUCH
Takashi Miike, Yûsuke Kishi (Buchvorlage)
PRODUZENT

Kôji Azuma, Tôru Mori, Misako Saka

 

VERLEIH
Rapid Eye Movies

Screenings

MÜNCHEN – 10 Sep / 11.00 Uhr
HAMBURG – 10 Sep / 11.00 Uhr
STUTTGART – 10 Sep / 11.00 Uhr
BERLIN – 17 Sep / 11.00 Uhr
FRANKFURT – 17 Sep / 11.00 Uhr
KÖLN – 01 Okt / 11.00 Uhr
NÜRNBERG – 24 Sep / 11.00 Uhr