Het Tweede Gelaat
Belgien 2017 • 127 Min • niederländische OmeU

Control

Nach THE ALZHEIMER CASE und DOSSIER K. bietet auch die dritte Bestseller-Verfilmung vom belgischen Romanautoren Jef Geeraerts gewohnt toll produziertes Hochspannungskino mit Koen De Bouw und Werner De Smedt als abgeklärt taffes Polizisten-Duo.

 

Sechs Frauenleichen ohne Kopf tauchen in einem Waldstück auf. Das bewährte Team Eric Vincke und Freddy Verstuyft wird auf den grausigen Fall angesetzt. Doch während Freddy jede Regel missachtet und einzig seinem Bauchgefühl folgt, befürchtet Eric, der Fall ist eine Nummer zu groß für die Abteilung und zieht einen Profiler hinzu. Dessen angebliche Expertise führt zu verschiedenen skurrilen Tatverdächtigen, ohne handfestes Ergebnis. Freddy indes ist sich sicher, dass die heiße Spur zum Serienkiller von der Zeugin Rina kommen wird. Die wurde halbnackt und mit Gedächtnislücken in der Nähe des Tatortes gefunden und beginnt sich allmählich an Einzelheiten zu erinnern. Dass Freddy immer besessener von der jungen Frau wird, stürzt die Ermittlungen bald ins komplette Chaos.

 

 

Dark

 

THRILL

 

 


CREDITS

REGIE

Jan Verheyen

DARSTELLER

Koen De Bouw, Werner de Smedt, Greg Timmermans, Sofie Hoflack

DREHBUCH

Jef Geeraerts, Carl Joos

PRODUZENT

Peter Bouckaert 

VERLEIH

Atlas Film

Screenings

HAMBURG 21.04. 13:15 Uhr

STUTTGART 21.04. 13:30 Uhr

MÜNCHEN 28.04. 13:15 Uhr

BERLIN 05.05. 13:30 Uhr

FRANKFURT 05.05. 13:00 Uhr

KÖLN 06.05. 21:30 Uhr

NÜRNBERG 06.05. 21:30 Uhr