Philippinen 2018 • 127 Min • philippinische OmeU

Buybust

Topmoderne Action-Choreografie, ein schwindelerregender Body Count kombiniert mit guter Story – Erik Mattis von der Kritik hochgelobter neuer Film ist eine echte Sensation!

 

In ihm hat eine philippinische Spezialeinheit einen großen Drogenboss am Haken. Seine Festnahme soll ein Maulwurf bei einem „BuyBust“ ermöglichen. Nur die besten Leute kommen in die Einheit, darunter die resolute Anna, die nicht gerade als Teamplayer gilt. Der Auftrag führt die Truppe tief in die Slums von Manila. Wieder herauskommen werden aber nur wenige von ihnen.

 

Wenn Cops, Dealer und der Mob hier hemmungslos aufeinander losdreschen, weiß man sie fast nicht mehr zu unterscheiden. Das irre Tempo allein ist aber nicht, was BUYBUST so fantastisch macht. Schon die harten Trainingssequenzen der Elitesoldaten ziehen einen direkt in die Geschichte hinein und erzeugen ein US-Blockbusterähnliches Heldengefühl. Im Ghetto ist das Setting dann klaustrophobisch beengt wie Carpenters ASSAULT ON PRECINCT 13. Dabei bleibt BUYBUST seinen philippinischen Wurzeln verbunden und inszeniert Themen wie Korruption und Bevölkerungsarmut sensibel und berührend.

 

Bloody

 

TERROR

 

SPEED

 

 


CREDITS

REGIE

Erik Matti

DARSTELLER

Anne Curtis, Brandon Vera, Victor Neri, Arjo Atayde, Levi Ignacio, Nonie Buencamino, Lao Rodriguez, Alex Calleja, Joross Gamboa

DREHBUCH

Anton C. Santamaria, Erik Matti

PRODUZENT

Vicente del Rosario, Veronique del Rosario-Corpus, Erik Matti

VERLEIH

Capelight Pictures

Screenings

BERLIN – 11 Sep / 13.15 Uhr
BERLIN – 15 Sep / 22.30 Uhr (WH)
MÜNCHEN – 19 Sep / 20.00 Uhr
HAMBURG – 22 Sep / 22.00 Uhr
KÖLN – 21 Sep / 22.15 Uhr
FRANKFURT – 28 Sep / 22.00 Uhr
NÜRNBERG – 27 Sep / 22.15 Uhr
STUTTGART – 27 Sep / 22.15 Uhr